Schlafschwierigkeiten

avatar9Was war das für eine Überraschung, als gestern zum Wicca-Infoworkshop statt der erwarteten drei bis fünf Teilnehmer gleich acht auftauchten. Irgendwas muss ich bei den Anmeldungen übersehen haben. Nun, mein zweiter Name ist Chaos und es passten ja sogar alle um den Tisch :). Snacks und Getränke hatte es genug und ich glaube die Besucher waren rundum zufrieden. Ich hätte natürlich noch viel mehr zum reden gehabt ;). Heute bin ich ziemlich müde was kein Wunder ist, konnte ich doch letzte Nacht aus unerfindlichen Gründen kaum schlafen. Mein Kopf hatte ein gedankliches Eigenleben entwickelt, das nicht einmal mit Bewusstseinsübungen und Meditation verstummen wollte. Und das Abgleiten in Traumwelten war so turbulent das es mich immer wieder ins Wacherleben zurückholte. Also nahm ich es so zur Kenntnis und schliesslich schadet es auch nichts mal weniger zu schlafen. Mein Kater freute sich jedenfalls über die Streicheleinheiten die ihm durch mein Wachsein zugute kamen. Und ich fühlte mich trotz der Wachheit in den Armen der Göttin rundum geborgen.