Die Magie des Winters

Winter2010 054

Ist sie nicht magisch? Die Stille die sich an einem verschneiten Tag über das Land legt? Der Zauber der einem Schneegestöber innewohnt? Die Mystik des Nordens dessen Kraft Erhabenheit und Stärke ausdrückt und doch auch Stillstand und Tod in sich birgt. Isa erhebt sich und ihre kristalline Schönheit trägt ein wissendes, strahlendweisses Lächeln das manches Herz gefrieren lässt und anderen Freude schenkt. Wir waren heute zur Kerzenweihe im Winterwald als die Holle ihre Pracht mit uns teilte. Und unsere Herzen wurden warm, auch wenn die Nasenspitzen froren. Jede Jahreszeit trägt ihren Zauber in sich. Heute zelebrierten wir die Magie des Nordens an der Schwelle zum nächsten Abschnitt und dem Versprechen des Frühlings. Wunderschön, diese Energie.

Winter2010 055

Winter2010 048

Winter2010 053

Winter2010 035

Winter2010 050

Winter2010 052

3 Kommentare

  1. Aber nicht doch: ich blogge immer noch, derzeit allerdings nicht mehr so häufig was nur teilweise mit Facebook zu tun hat. Ich habe Blog und Facebook ja gar via “Networked Blogs” verbunden. Der Grund liegt eher daran das ich am überlegen bin, wie ich den Blog weiterhin positioniere. Für die längeren Texte ist er jedenfalls idealer…

    Lg