Welcome Skadi, Grüezi Frau Hulda

frau holle

So, er ist angekommen in Luzern, der erste Schnee und in einem windigen Treiben wirbelte Laub zusammen mit dicken Flocken über die Erde und liess den ausklingenden Herbst und den offiziellen Winter in einem wilden Tanz verschmelzen. So grüsse ich die Frau Holle (Hulda) und heisse sie willkommen in ihrem Winteraspekt. Möge sie das Land segnen. Und Skadi beginnt nun wohl mit ihren Ausflügen. Ein herzliches Willkommen den Göttinnen und Göttern des Winters. Ihr habt Euch an den Kalender gehalten und uns zum anstehenden Samhain-Neumond erste Grüsse ins Flachland gesendet.

2 comments to “Welcome Skadi, Grüezi Frau Hulda”
  1. Ich find grad meinen Teich nicht mehr unter den Blättern, die es letzte Nacht geregnet hat. Und evtl. soll es heute abend oder morgen ja schneien. Ich geh mal Teich putzen. Sonst finden die Fische das Futter nicht mehr *grins*