Und noch mal kurz Feist und Midkemia

Eine Info für Elli und andere Raymond Feist Fans: vorraussichtlich am 31. März 2009 wird Feists neuer Midkemia Roman in England und den USA veröffentlicht. “Rides a Dread Legion” ist der Titel dieses ersten Buches der neuen “Demonwar” Saga. Auf der nächsten Seite die englische Beschreibung der Handlung die 10 Jahre nach Ende des Darkwars einsetzt und in der die verlorene Elfenrasse der “Taredhel” – das Volk der Sterne -einen Weg nach Midkemia findet.

Ihre Heimatwelt wird von einer Dämonenrasse heimgesucht und nur wenige überlebten diese Invasion. Nun erklären sie Midkemia für ihre neue Heimat und arrogant sowie äusserst rücksichtslos gehen sie beim “besiedeln” dieses neuen zuhauses vor. Pug und die Konklave der Schatten stellen jedoch rasch fest das nicht die Taredel die eigentliche Gefahr für Midkemia darstellen, sondern jene brutalen Dämonenhorden die das überhebliche Elfenvolk verfolgen. Und über Pug hängt über allem die düstere Prophezeiung, dass alle die er liebt irgendwann noch vor ihm sterben werden. Yeah! Ich freu mich. Hier die englische Originalbeschreibung.

The first book in a brand new series by the master of epic fantasy, Raymond E. Feist. Ten years after the cataclysmic events of Wrath of a Mad God took place, Midkemia now faces a new danger thought buried in myth and antiquity. A lost race of elves, the taredhel or ‘people of the stars’, have found a way across the universe to reach Midkemia. On their current home world, these elves are hard pressed by a ravaging demon horde, and what was once a huge empire has been reduced to a handful of survivors. The cornerstone of taredhel lore is the tale of their lost origins in the world they call simply ‘Home’, a place lost in the mists of time. Now they are convinced that Midkemia is that place, and they are coming to reclaim it. Ruthless and arrogant, the taredhel intend to let nothing stand in their way; but before long, Pug and the Conclave realise that it’s not necessarily the elves, but the demon horde pursuing them where the true danger lies. And hanging over Pug always is the prophecy that he will be doomed to watch everyone he loves die before him!

2 comments to “Und noch mal kurz Feist und Midkemia”