Seite an Seite: Christina verzaubert wieder

Was war das gestern abend für eine Freude als meine heimliche, naja, nicht ganz so heimliche musikalische Liebe des deutschsprachigen Raumes, Christina Stürmer, gestern in meinen Spotify Push-Nachrichten landete. Und […]

Weiterlesen

Sometimes it snows in April

Normalerweise reagiere ich ja nicht gross wenn Celebrities ins Sommerland reisen. Auch wenn es mich berührt mag ich mich nicht gross in die grosse Bedauerungswelle einklinken die dann immer los […]

Weiterlesen

Diese Wurst lässt sich hören

Es ist ja nun bereits ein Jahr her das Bartmannfrau Conchita Wurst mit ihrer Hymne “Rise like a Phoenix” den Eurovisions Song Contest verdient gewann. Nun, gerade recht zum nächsten […]

Weiterlesen

Pop-Freuden, die Erste: Piece by Piece – Kelly Clarkson

Also es ist ja nix Neues das ich nicht nur Faun, Damh The Bard und Kellianna höre, sondern auch eine absolute Vorliebe für Pop- und Dancemusic habe, selbst jene die […]

Weiterlesen

Oh Madonna, ich mag Dich immer noch (und steh dazu *g*)

Im März kommt das neue Madonna Album “Rebel Heart” auf den Markt und wie viele andere auch habe ich mir die ersten Songs bereits geholt. Und sie gefallen mir. Aber […]

Weiterlesen

Christina Stürmer ist zurück (und besser denn je)

Obwohl ich Wiener bin, höre ich nicht so viel österreichische Musik. Es gibt aber eine Künstlerin die ich absolut ins Herz geschlossen habe und deren Alben mich begeistern: Christina Stürmer! […]

Weiterlesen

Das Comeback der “Human League”

Sie waren unter den ganz grossen Elektronik Musikern der 80er Jahre: The Human League. Hits wie “Don’t you want me” und “Human” katapultierten sie ganz nach oben doch auch die […]

Weiterlesen

Wunderbarer Frühlings-Pop von Edita

Ich halte nicht viel von Casting Shows, vor allem nicht von den unsäglichen und primitiven deutschen Ablegern der niveauvolleren Originale. Doch für einmal hat es eine Pop Perle geschafft und […]

Weiterlesen

Gereifte Jungs

Ich gestehe: früher mochte ich sie gar nicht und der Teenie Boygroup Sound sorgte eher für Langeweile denn Musikgenuss. Doch bereits die letzten beiden Alben der gereiften Jungs von Take […]

Weiterlesen

Ein sündhaftes Vergnügen: das Comeback von Jennifer Rush

Mit ihr durfte ich eines meiner letzten Interviews führen, als ich noch für die damalige Luzerner Zeitung Musikartikel schrieb, und sie war mir sehr sympathisch in ihrer zurückhaltenden und doch […]

Weiterlesen
1 2