Liebe auf den ersten Blick: “Messenger Oracle”

Ja, ich weiss…Eigentlich sollte ich kürzer treten mit neuen Orakeln, aber was kann ich dafür wenn es so viele wunderschöne neue Decks gibt die bei mir Gänsehaut erzeugen wenn ich […]

Weiterlesen

Mein neuer Liebling: “Dreams Of Gaia”

Meine Liebe für Orakel- und Tarotkarten ist ja hinlänglich bekannt und auch meine Euphorie wenn ich wieder einmal ein schönes Deck entdecke. Es hat wieder einmal “gefunkt” und ich habe […]

Weiterlesen

Vorfreude …

  Viele viele Jahre sind nun schon seit der Auflösung jenes Covens vergangen in dem ich lernen und meinen Weg zur Priesterschaft beschreiten durfte. Und immer noch sind die meisten […]

Weiterlesen

Progressiv, Poetisch, Unkonventionell: “Das Lied der Eibe”

“Das Lied der Eibe” ist eines ganz sicher nicht: ein gewöhnliches Runenbuch. Der extrovertierte Künstler Duke Meyer war schon immer jemand der mit seiner direkten Schreibe durchaus provoziert, aber dies […]

Weiterlesen

Als Starseed ins neue (Lebens-)Jahr

Okay, zugegeben, der Titel führt ein wenig in die Irre denn ich bezeichne mich weder als “Starseed” (obwohl ich die Bezeichnung durchaus schön finde) noch kann ich mich wirklich mit […]

Weiterlesen

Englischkenntnisse sind klasse (besonders wenn man Tarot liebt)

Ich bin so froh bin ich der englischen Sprache mächtig. Nicht nur weil ich mir Filme dann nicht in den meist unerträglichen Synchronfassung anschauen muss (die können einen Film völlig […]

Weiterlesen

Ungewöhnliche Runenkarten: Die Halle der Runen

Nun, ungewöhnlich sind nicht unbedingt die Karten, sondern das Begleitheft das dem Deck beiliegt. Denn wer es liest, der hat mit einer sehr persönlichen und individuellen Interpretation der Runen zu […]

Weiterlesen

Müde auf Balkonien – Und vom Gewitter wachgeküsst

Was für ein faules Wochenende. Gestern, Sonntag, lümmelte ich die ganze Zeit lesend und schlafend im Ferienland “Balkonien” herum, müde und völlig unmotiviert etwas anderes zu tun als zu lesen. […]

Weiterlesen

Manchmal ist es besser mit der Deutung zu warten…

Karten für sich selbst legen ist so eine Sache. Eigentlich kann der geschulte Mensch dies ohne Weiteres für sich selbst handhaben. So lege und interpretiere auch ich für mich regelmässig […]

Weiterlesen

Ich kanns einfach nicht lassen: “The Map”

Ich habe es schon lange aufgegeben mir zu sagen “so, das wars jetzt aber mit Karten (Tarot/Orakel)”, denn inzwischen weiss ich das hier meine Sammel Leidenschaft, aber auch die Freude […]

Weiterlesen
1 2 3