Der unverdiente Flop: Tomorrowland – A World Beyound

 

tomorrowlandfilmAm Sonntag sahen wir auf BluRay “Tomorrowland” oder “A World Beyond” wie er nun heisst. Einen Film der von der Kritik verrissen und vom Publikum geschmäht wurde. Er hatte seine Fehler und Löcher (welcher Blockbuster hat die heutzutage nicht), vor allem komprimierte er Stoff für eine Trilogie auf 130 Minuten, aber ich liebe den Film!  „Der unverdiente Flop: Tomorrowland – A World Beyound“ weiterlesen

2012 : Roland Emmerich legt die Welt in Schutt und Asche

Er hat es wohl mit Katastrophen (“Independence Day”, “The Day After Tomorrow”) und nun legt er – wie es scheint – die Welt ultimativ und lautstark in Trümmer… Ab November (2009) im Kino. Wetten, dass dann wieder ein Buch- und Medienboom zum Thema “2012” losbricht? Ich bin dennoch auf den Film gespannt, denn bislang packten mich seine Blockbuster meistens…