So tanzt man angeblich ab 40 :-)

40Ich musste gerade herzhaft lachen: seit einiger Zeit sind ja die sogenannten “Ü” Partys ein Hit. “Ü30” (keiner unter 30 darf rein) “Ü40” (keiner unter 40) und so weiter. Heute kam ein netter Typ bei mir Flyer für eine “Ü40” Party auzulegen. Da ich ja selbst schon 43 Jährchen zähle fragte ich ihn, was denn die Leute über 40 so für Musik geboten bekommen. “So ab 50er aufwärts bis zu Disco und ein wenig Charts”, lautete die Antwort. Daraufhin wollte ich wissen, ob das so der typische Sound für über 40jährige sei. “Klar, das ist das was diese Altersgruppe hören will” wurde mir mitgeteilt.

Also klärte ich ihn über mein Alter auf und sagte ihm das ich auf (Progressive-) House und Trance stehe, wenns ums tanzen geht nur um zu erfahren, das ich damit eine Minderheit darstelle. Lachend entgegnete ich, dass das wohl auch eine Frage der Szene sei, ein Argument dem er sich schmunzelnd anschloss.

Naja, somit weiss ich seit heute das ich auch mit meinem Über 40 Musikgeschmack zwischen die Stühle der sogenannten “Normalität” falle. Denn meine Altersgenossen stehen laut offiziellen Erhebungen vornehmlich auf Disco und Oldies.

Das die Luzerner Variante dieser Partyreihe gerade bei meinem alten Arbeitgeber – dem Flora (Adagio) – stattfindet liess mich grad nochmal lauthals lachen, schliesslich lancierte ich dort vor vielen vielen Jahren eine Partyreihe mit vielen vielen Gleichaltrigen, die schon seinerzeit alles andere als Oldiefans waren und wohl auch eher bei einer Remember-Trance schwach werden würden.

Lustig sind solche Partys so oder so und ich wäre gerne ein Mäuschen das mal reinhuscht wenn alle Ü40 eine “wilde” Partynacht feiern. Denn es interessiert mich wer sich so gerne von allen Jüngeren abgrenzt um “unter sich” zu sein :). Ich bestimmt nicht!

7 Kommentare

  1. Selten, denn im Internet tanze ich kaum, das Zeug höre ich lieber, habs auf Walkman und IPod und da gibts auch nicht immer Clips davon…

    Ausserdem sind viele der Popclips auf CD oder Download dann auch in geilen Progressive Mixes erhältlich (siehe meinen derzeitigen Lieblingssong “When Love Takes Over”)

    Aber hier mal ein Link zu einem, dessen Mixes mir sehr gefallen:

    http://www.monkonacid.com

    Rechts hats unter “Sublevel” die einzelnen Sets zum downloaden.

    Grüesserl