Fröhliches Gedankenwirrwarr Gedankengut Kritisches Hexenmundwerk

Notorischer “Duzer”

Ja, ich gebe es zu. Ich bin einer jener die fast alle “duzen”. Auch und vor allem im Geschäft. Natürlich mache ich dies nicht wenn ich mit Behörden oder Ämtern zu tun habe oder unterwegs bin, aber in meinem Laden ist das “Du” meinerseits Normalität. Und bislang hatte ich nie gross Probleme damit.

DuSager

Irgendwie sind aber in letzter Zeit auffallend  mehr Menschen sichtlich pikiert oder antworten sogar betont ständig mit einem “Sie”, wohl in der Hoffnung das ich dann auch noch umsteige. Oder sie wollen mich so belehren das “man das so macht”?

Nun denn, ich kann damit umgehen aber es zeigt auch ein wenig auf, wie Mensch derzeit unterwegs ist und wie konservative Werte sich scheinbar mehr und mehr wieder verfestigen in der Gesellschaft. Für mich ist das “Du” kein Zeichen mangelnden Respektes, sondern ein verbales Symbol dafür, das man sich auf gleicher Augenhöhe begegnet.

Ich fühle mich in der englischen Sprache ja generell wohler als in der Deutschen, und dort hat man den Vorteil das es das “Sie” in dieser Form nicht gibt. Natürlich schleicht sich in Gesprächen via Anrede dann doch ein gewisser Abstand ein (Mr. oder Mrs… Soundso….) aber im direkten Austausch ist das sympathische “Du” dort Programm.

Und ich finde das toll! Ikea scheinbar auch *grins*, denn der spricht die Leute auch in seiner Werbung mit Du an und keiner nimmt es denen dort krumm.

Ausnahmen mache ich übrigens schon auch gelegentlich. Bei sehr alten Menschen, die überfordert sind durch das “duzen” und das ist für mich okay und nachvollziehbar. Aber wenn jemand das Gefühl hat er/sie müsse mir das “Sie” aufzwingen, dann kann ich darüber nur lächeln. Wobei es mich natürlich nicht stört wenn jemand mich dann weiter “siezt”… Ist ja dessen/deren freie  Entscheidung.

Nur:  erwarte das nicht von mir 😉

Doch auch wenn sich die Zeiten ändern, und wie es scheint nicht nur in Richtung Fortschritt (sieht man in der Politik gerade sehr gut), ich bleibe notorischer “Duzer” und das wird sich auch nicht ändern.

Und Du liebe Leserin, lieber Leser hast da sicher nix dagegen, oder?

😀

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...