Allgemein Fröhliches Gedankenwirrwarr

Keine Miene verziehen…

Meine Wange spiegelt derzeit in gelben Tönen den Herbst wieder. Durch die Wurzel-OP hat sich die Backe nun etwas verfärbt was sicher ganz witzig anzusehen ist und leider nicht ganz die Schönheit welker Herbstblätter repräsentiert. Dafür ist die Schwellung nun nahezu weg und langsam finde ich auch schrittweise wieder zu meiner Kraft zurück. Es war herausfordernd aber durchaus schön Montag und Dienstag Kurse zu geben, nur leider auch etwas schmerzhaft, denn lachen – und ich lache gerne während der Arbeit – tut auch jetzt noch etwas weh. Kein Wunder konnte man ein paar Tage lang denken, ich hätte Botox gespritzt, da ich Anfangs beim Lachen versuchte keine Miene zu verziehen und damit erst recht ein komisches Gesicht zog wie die “Desperate Housewifes” nach einer Behandlung (siehe Video *ggg*). Oder die Mona Lisa deren geheimnisvolles Lächeln die Kunstszene bewegt. Vielleicht hatte die Dame seinerzeit ja auch gerade Zahnweh oder eine Behandlung hinter sich. Wer weiss, wer weiss…

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...