Allgemein

Ironie

telephoneDas Leben hat Humor: gestern nachmittag wurde daheim endlich mein Telefonanschluss repariert und voller Freude begann ich “aufzuarbeiten” nur um etwa eine Stunde später wieder “offline” zu sein und diesmal auch noch mit absolut toter Leitung dazustehen. Man konnte sich das auch nicht erklären und liesse den Fall offen. Wie ich heute von einer Nachbarin erfuhr, wurde gestern auf der Baustelle nebenan – in der Stunde nach meiner Reperatur des Anschlusses – unabsichtlich die Telefonhauptleitung gekappt. Jetzt teilt die ganze Strasse den Unmut, den ich von Sonntag weg verspürte. Aber daran hat natürlich nur die Baufirma schuld und sowas kann ja passieren. Wenigstens wird jetzt mit Hochdruck an einer Wiederinstandsetzung gearbeitet. Aber der “Zufall” entbehrt nicht einer gewissen Ironie und so musste ich heute laut lachen, anstatt mich drüber aufzuregen. Auch, wenn ich derzeit arbeitsmässig (ich schaff viel für den Laden von zu Hause aus) etwas im Durcheinander bin. Heut abend sollt’s wieder funktionieren.Inzwischen bin ich halt nur selten im Netz.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...