Google+ : und ich mag es immer noch sehr…

meongoogleGoogle+ lebt und das mehr als je zuvor, auch wenn das viele Facebooker nicht für möglich halten oder ignorieren weil man es sich dort so schön eingerichtet hat. Neuerdings hat man dort sogar endlich die personalisierte Adresse aufgeschalten, was das Ganze etwas leichter macht. Ich hab mir meine für die Zwischenwelt https://plus.google.com/+ZwischenweltCh und den englischsprachigen Blog bereits geholt https://plus.google.com/+DreamdancerCh und auch privat zugeschlagen https://plus.google.com/+WilhelmHaas . Auch wenn ich immer noch nicht von Facebook weg komme weil sich zu viele meiner Freunde und Bekannten dort tummeln, so beginne ich zum Beispiel die Fotoalben auf der Google-Plattform zu schätzen. Denn nicht nur kann man dort die Fotos gleich bearbeiten, sondern sie sehen einfach auch besser aus. Weiters muss ich dort auch noch nicht bezahlen, das alle meine Freunde oder die Abonnenten meiner Seite wirklich alles von mir im Stream haben. Bei meiner Facebook Zwischenwelt Präsenz werde ich nun für die wichtigen Einträge zur Kasse gebeten und nicht mal dann kann ich sicher sein, das die generierten Klicks tatsächlich alle von Interessenten und nicht von Facebook selbst stammen. Auch die Apps für Android sowie die Seite selbst hat grosse Fortschritte gemacht. Ich freue mich natürlich sehr, wenn Ihr mir dort folgen wollt und kreise Euch dann gerne auch ein. Schliesslich kann man auch Interessenskreise bilden, und das leichter als mit den Listen auf FB. Aber das nur am Rande. Mir ging es einfach darum mal wieder kurz zu bemerken, das ich Google+ einfach mag und die recht werbe- und spamfreie Atmosphäre dort zu schätzen weiss. Den klaren und nicht so überladenen Auftritt. Die gute Qualität der Bilder. Die Hangouts, die so einfach funktionieren und auch das ich dort ohne Flash die meisten YouTube Videos ankucken kann auf dem PC… Auch die Communities sind irgendwie so viel freundlicher… So, jetzt aber auf zum meditieren… Wünsche Euch einen schönen Tag und bis später…