Buch- und Orakelwelten

Gelesen !

wrath

So, punkt Mitternacht war ich fertig mit dem Buch und es gibt klitzekleine Kritikpunkte, die aber sonst keinerlei Einfluss auf meine Begeisterung haben. Im letzten Drittel und gegen Ende hat man das Gefühl das Feist ein klitzeklein Wenig hetzt. Tut der Spannung aber keinen Abbruch. Und er hat ein paar winzig kleine und letztlich nebensächliche Details seiner eigenen Romane verschwitzt. Aber ansonsten: Grossartig. Feist hat zwar wichtige Handlungsstränge zusammengeführt und dennoch viele Szenarien für weitere spannende Geschichten offen gelassen. Ich würde gerne mehr darüber erzählen, aber ich will und darf nix verraten. Wer es nicht erwarten kann, schreibt mir ne Mail *g*. Ich konnte leider nicht herausfinden, für wann die deutschsprachige Veröffentlichung geplant ist. Eines ist sicher: kein Computergame der Welt kann solchen Büchern das Wasser reichen. Meine Fantasie erblühte während des Lesens. Ich lachte, ich hatte Tränen in den Augen. So soll ein guter Roman sein 😀

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...