Dieses Wochenende…

…liess mir kaum Zeit um runterzufahren. Unverhofft kommt oft, lautet ein Sprichwort, und unverhofft kamen die Herausforderungen. Im Innen und Aussen. Die Krönung: der megafiese Trojaner den sich mein Partner auf seinem nigelnagelneuen Notebook einfing, knapp nachdem er es in Betrieb gesetzt hatte. Dreamy wendete grösseren Schaden ab, recherchierte nach Ursache und Lösung. Bis 02.00 Uhr morgens und in den Sonntagvormittag hinein. Alles bestanden…und dennoch jetzt einfach nur müde. Heute wird ein kurzer Abend, denn so wie es aussieht fall ich nach einem strengen Haushaltstag und morgendlichem Fitness (das tat gut) gegen 22.00 Uhr kaputt in die Federn. Gute Nacht!

Ein Kommentar

  1. Mein Pc hat auch kein Jahr gehalten. Wir werden nochmal alles neu aufsetzen müssen. Als Störquelle haben wir aber keinen Trojaner geortet sondern – tatataaa (wen wunderts?) Microsoft. Genauer genommen das Service-Pack 3 für XP. Seit das drauf ist, gibts nur noch Ärger. Vor allem mit allen Programmen, die 3d-Funktionen brauchen. Also meine Grafikprogramme, das Astronomieprogramm und Spiele. Tja … *seufz*