Allgemein Hexenpfad Zwischenweltladen

Der kleine Schreck zum Feierabend

pentagrams

Gestern abend war ich schon am nach Hause gehen und sperrte gerade den Laden zu, als eine liebe Teilnehmerin des Runenkurses kam, weil sie dachte, es wäre Kurs. Grosser Schreck meinerseits. Der Runenkurs am letzten Dienstag des Monats. Den musste ich glatt vergessen haben. Also mal geflucht und schnell mit meiner lieben Freundin Cerridwen noch flott alles wieder aktiviert,  Snacks raus, innerlich vorbereiten (da für die äussere Vorbereitung ja keine Zeit mehr blieb) und nach dem Schreck kam dann auch flott wieder der Humor zurück und die Entspannung. Schliesslich sind meine KursteilnehmerInnen ja verständnisvoll und lachen sicher mit mir.

Um 19.00 Uhr dann warteten wir…und warteten…und warteten… und dann dämmerte es mir. Ich hatte ja gar nicht vergessen. Dieser April hat ja 5 Dienstage also ist der 4. für einmal nicht der Letzte. Uiuiui, das war J. dann unangenehm obwohl sie keinen Grund dazu hatte, denn auch ich hatte ja nicht daran gedacht und mein Hirn hatte kurz auf Blackout geschalten und sich tricksen lassen.

Letztlich musste ich darüber lachen und ich hoffe die liebe J. kann das auch. Für mich war es ja nicht so schlimm und so ein kleiner Adrenalinschub am Abend macht für den Feierabend dann noch mal so richtig wach :).  Aber zur Regelmässigkeit mag ich das dann doch nicht werden lassen 🙂

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...