Computer-Restart und Projektitis

avatar7Das Erfolgserlebnis vorab: ich habe meinen Computer zu Hause nach einem Totalrecovery wieder zum laufen gebracht und bislang funktioniert er auch nach dem Installieren der wichtigsten Programme und Service-Packs noch. Den Göttern und vor allem Patric sei Dank habe ich die Craftingfiles und meine Texte für das Projekt “Eibenkreis” und Co auf einer externen Festplatte gespeichert. Ein Ding, das ich mir auch in Kürze zulegen werde. Nach einer Zeit der Stimmungsschwankungen und emotionaler Herausforderungen war so ein positives Erlebnis auch mal wieder notwendig. Wenn die Kiste jetzt auch stabil bleibt, dann wird mir das ein bisschen Freiraum und etwas mehr Zeit einbringen.

Unter dem Zeitmangel litten diese Woche nämlich auch meine Fitness-Ambitionen. Wenn ich es morgen ins Fitness schaffe, dann war ich nur zweimal anstatt der vorgenommenen dreimal. Das stinkt mir ein bisschen, denn ich will vermeiden, dass der innere Schweinehund mein Vorhaben torpediert. Doch heute war mir das Aufsetzen des “Büro-PC’s” definitiv wichtiger, da ich am Wochenende arbeiten möchte und das funktioniert dort einfach besser.

Es wird auch Zeit vorwärts zu machen, denn ich werde immer öfter nach dem Covenprojekt gefragt und gestern meinten zwei Crafterinnen der Gruppe 1 auch, dass sie es so schade finden das der Kurs schon bald wieder vorbei ist und sie den Kontakt und die Zusammenarbeit gerne halten würden. Und dazu eignet sich der Eibenkreis natürlich hervorragend, denn auch ich habe die Leute ins Herz geschlossen und freu mich wenn sie sich auf der Plattform heimisch und verbunden fühlen.

Ich hatte mir ja Yule als Datum vorgegeben und soviel Zeit ist es ja nun auch nicht mehr bis dorthin. Mein Jahresorakel jedoch gab mir grünes Licht für dieses Hexenjahr, und so sollte es aus mehreren Gründen funktionieren, die Dinge auf den Weg zu bringen. Aus der Projektitis quasi eine Aktivitis zu machen 😉

Und ein funktionierender Computer als Workstation wäre bereits eine Herausforderung weniger 🙂

Klar hab ich mein Notebook, ich bin jedoch altmodisch und mach die Hauptarbeit lieber am PC ….

So, und jetzt heissts: vorbereiten fürs Crafting.

Schönen Abend

2 comments to “Computer-Restart und Projektitis”