Okay, okay… der Vlog ist eröffnet

Nachdem mein liebster Freund Patric natürlich gleich ein bisschen gelästert hatte, ich solle doch nicht ankündigen sondern einfach machen, und ich ihm irgendwie so in mir drin recht geben musste, habe ich meinen Vlog heute mit einem improvisierten Video eröffnet. Die Frontkamera meines LG G4 hielt als Aufnahmeinstrument hin und obwohl die Kamera ja super wäre, so ist das Micro leider nicht so toll. Aber für heute reicht es mal und was witzig ist: plötzlich habe ich automatisch “Lust auf mehr”… :). Allerdings werde ich die Kamera nächstes mal höher platzieren (danke Elli und Jorge) und auch das Handy (wenn es denn wieder herhalten soll) quer legen, damit es nicht im Hochformat glänzt :). Und hier ist es auch schon, das Meisterwerk *ggg*