Vielleicht hilft Kreuzworträtseln? :)

Bookofshadowsearth_thumb.jpgJetzt ist es mir schon zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen passiert, das ich Leute treffe die ich kenne, ich aber nicht gleich zuordnen kann woher. Das ist mir ein wenig unangenehm und eigentlich so gar nicht meine Art. Und natürlich macht es dann auf ein Stichwort hin wieder “klick”, aber gleichwohl bin ich nicht sehr glücklich darüber. Ich muss wohl wieder mehr über das Element Luft meditieren. Oder generell wieder mehr an die frische Luft. Klar, durch meine frühere Arbeit im Gastgewerbe und die vielen Leute die ich im Geschäft kennenlerne, ist es manchmal nicht so einfach sich die Namen zu merken (und die Leute sehen mir das nach), aber gestern hatte ich bei einer Begegnung ein Blackout, das ich eher als irritierend wahrnahm. Nun, momentan geht im Oberstübchen natürlich voll die Post ab, wegen all den Herausforderungen die zu bewältigen sind. Vielleicht sollte ich mir – anstatt mir Gedanken über mein derzeitiges Gedächtnis zu machen – lieber Zeit nehmen um das Kopfchaos ein wenig zu ordnen und zur Ruhe zu bringen.  Obwohl, so ein zerstreuter Hexerich hat sicher auch seinen Charme *lach*. Sind die Zauberer in Zeichentrickfilmen nicht alle ein bisschen durcheinander? 😀 . So, und jetzt meditieren und ein bisschen sammeln um den Herausforderungen des heutigen Tages gut zu begegnen. Und vielleicht sollte ich auch anfangen Kreuzworträtsel zu machen. Meine Oma meinte immer, das helfe ihr *grins*. Schönen Tag…