Mit dem bösen Wolf auf Verbrecherjagd

the-wolf-among-us-2

Das neue Game der Spieleschmiede “Telltale Games” mit dem Titel “The Wolf Among Us” wäre fast an mir vorübergegangen, wäre ich nicht zufälligerweise in der Games Aktuell auf ein Review gestossen. Wie schon das preisgekrönte Serien-Adventure zu “The Walking Dead” wird hier in 5 Episoden eine Geschichte erzählt in der man mittels seiner Entscheidungen und gewisser Quick Time Events die Story und deren Fortlauf massgeblich beeinflusst.

Und diesmal wird in schicker Cellshade Optik in das Reich der Märchen eingetaucht. Ha, wer jetzt glaubt dass dies kitschig oder gar in Wunderland passiert der irrt: wie schon in der Fernsehserie “Grimm” leben die Charaktere hier mitten unter uns und haben sich quasi eine Parallelwelt in der Unseren aufgebaut in der sie – mittels “Glamour Zauber” als Mensch erscheinend – ihr eigenes Leben nach dem Niedergang der Märchenreiches leben.

Und so kommt es das in der New Yorker Bronx, wo sich die Geschichte abspielt, ein Serienmörder herumtreibt der es auf die Märchencharaktere abgesehen hat und der aus den eigenen Reihen zu kommen scheint. Der “Big Bad Wolf” ist der Sheriff in dieser Unterwelt und ihm steht nun die undankbare Aufgabe zu, diesen Fall zu lösen bevor weitere Charaktere das Zeitliche segnen. Ob er dabei seinem schlechten Ruf gerecht wird oder das Image wandelt, liegt am Spieler und seinen Entscheidungen. Das die Märchenwelt hier eher ein abgefucktes Milieu ist in dem sich einige auch mittels Prostitution und Kriminalität ihr Einkommen sichern müssen, sei mal nur so am Rande erwähnt. Kein Spiel für Kids.

Die erste Episode hat mich begeistert und ich spielte sie nahezu in einem Atemzug durch. Das erfrischende Ambiente, die grossartige Idee und die aus “Walking Dead” bekannte Spielmechanik sorgen für ein spannendes, gut spielbares, emotionales und auch ironisches Adventure das für mich bereits jetzt zu einem der besten Games 2013 zählt, auch wenn noch 4 Episoden anstehen. Die Graphik ist genial, die Dialoge scharf und gewitzt und die Anspielungen auf die Märchenwelt machen Lust darauf, mehr über deren Schicksal zu erfahren.

Kein Wunder hab ich mir gleich den Serienpass gekauft. Nur via Download im PSN (und ich glaube das gibt es auch für die XBox 360). Klasse!