Der Blick wittert das Hassturnier

WM Eigentlich ist es ja gar nicht heiss derzeit, in Südafrika. An den Temperaturen kann es also nicht liegen wenn dort verbal harte Geschütze aufgefahren werden. Dafür schwitzt die Schweiz, was möglichweise dazu führt das bei den Blick Schreiberlingen vollends die Sicherungen durchknallen. Warum? Weil sie das heutige Fussballmatch  Deutschland gegen Argentinien offiziell zum Hass-Turnier erklären und damit die Emotionen mit in Richtung Aggression aufbauen. Sollte Fussball nicht ein friedlicher Wettkampf sein? Die WM ein freudvolles, sportliches Turnier? Nööööö… Denkste. Sowas verkauft keine Zeitungen. Wo kämen wir denn da hin?  Aber “Hass Turnier” und aufgebauschte Skandale, das lässt das Blatt wie üblich wie warme Weggli weggehen und die Volksseele kocht, was bei den derzeitigen Temperaturen ja auch ohne Blick kein Wunder ist. Okay, die Schweiz ist ja nicht involviert, und so beobachtet der gute und neutrale Blick ja nur mir journalistischen Argusaugen, was andernorts stattfindet. Und das ist eben das worauf das Blick Auge geschult ist. Hass und Negativität. Hüstel…Meine Mutter würde sagen: “denen haben sie ins Gehirn … (Rest nach Fantasie einfügen)”. Und bei der Hitze, stinkt das gewaltig *g*