Verfrühte Rückblicke

fireworksÜberall in den Medien finden sie schon statt, die Jahresrückblicke. Dabei ist dieses Jahr ja irgendwie so noch gar nicht vorbei, wenn man sich am offiziellen Kalender orientiert. Aber so ist unsere schnelllebige Zeit: da werden schon mal ein paar Wochen die noch zur Vollendung fehlen, unter den Tisch gekehrt. Auf der Jagd danach “der Erste” oder “das Aktuellste” zu sein oder zu haben. Da haben wir Hexen es einfacher, denn unser Jahresresüme könnten wir sowieso bereits im November ziehen. Machen wir natürlich auch. Obwohl: für mich ist es irgendwie ein überlappen, denn einerseits hat sich mit Samhain sehr wohl ein Kreislauf geschlossen und ein Neuer begann. Andererseits hat auch die Energie des auslaufenden Kalenderjahres ihren Einfluss auf mich. Wie gut, dass in einigen Traditionen an Yule erst so richtig das Neujahr begrüsst wird. Und Yule beginnt zwar an der Sonnwende, dauerte früher aber dann noch ein paar Tage und reicht bis zum standartisierten “Silvester” hin. Eine ausgezeichnete Verschmelzung und für einen Rückblick ist dann immer noch Zeit. Und bis es soweit ist kann immer noch so einiges passieren, im 2009er. Und da hoffen wir natürlich auf Gutes. Eh klar 😉