Matcha Matcha

greenteaNein, Matcha ist keine alte Göttin aber göttlich allemal. Es handelt sich um eine Grünteevariante (sehr fein vermahlen) die ich wieder entdeckt habe und welche ich derzeit mindestens einmal täglich und mit Genuss trinke. Und ja: ich bereite sie traditionell in eigener Schale und mit Besen zu und mache eine kleine Zeremonie daraus (allerdings keine durchwachsene japanische Teezeremonie). Matcha ist eine Erfrischung für Geist und Körper, man spürt richtig wie beides belebt wird und der hohe Anteil an Aminosäuren sorgt für Gehirnnahrung. Aufpassen muss ich jedoch mit dem Koffein, denn seltsamerweise reagiere ich auf diesen Muntermacher in jeglicher Teeverbindung empfindlicher als auf Kaffee, egal wie lange ich ihn ziehen lasse. So, und jetzt gehe ich mir eine Schale zubereiten und hoffe, ich bekomme den Schaum diesmal etwas fester hin. Die Temperatur beim Aufgiessen und die Weichheit des Wassers sind hierbei heikle Faktoren. Übrigens kann man mit Matcha auch herrlich und gesund würzen.

9 Antworten auf „Matcha Matcha“

  1. Doch natürlich ist Macha eine Göttin. Und zwar eine keltische 🙂 Die Göttin Macha ist sogar älter als das Keltentum in Europa und die Kelten haben sie von den vorher hier Einheimischen übernommen. Der Begriff ist sogar älter als das spanische Macho. Und da in Spanien auch Kelten gesiedelt haben… *grins*
    Morrigan, Badb und Macha gelten als Trinität.

  2. Die Macha kenne ich natürlich, aber MaTcha ist definitiv eine japanische Teesorte und ich glaube nicht dass die Japaner die alte Keltin in irgendeiner Weise in ihrem Grüntee verewigten…. *ggg*

    Aber wer weiss, wer weiss….

    Von der Aussprache her könnte es möglicherweise ähnlich sein…

  3. In Aion benutzen sie konsequent Namen der germanischen Mythologie. Dort wacht sogar Heimdall vor der Bifrost Brücke in Pandaemonium und ist ein Questgeber. Also ist der Gedanke gar nicht so abwegig, auch wenns natürlich nur ein Scherz ist, denn den Tee gab es schon laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange vor MMORPG’s…

    🙂

    Gute Nacht miteinander…