Ein Kaffee am Morgen….

kaffeeGerade schaffte ich es, ein Bad in heissem Kaffee zu nehmen. Also ich garantiere Euch, es gibt gesündere Wege um wach zu werden. Kaffee ist scheinbar doch nicht so harmlos wie man meint *g*. Nun, ausser dreckigen Klamotten, aufgeweichten Dokumenten und ein bisschen Hautrötung ist ja nicht viel passiert. Dabei habe ich heute äusserst gute Laune, und das obwohl ich (überraschend) morgen – am heissersehnten freien Feiertag – dem Tierarzt einen Besuch abstatten darf um die Zyste meines alten Herren wieder einmal punktieren zu lassen. Das Ding hatte es diesmal nämlich besonders eilig sich wieder zu befüllen. Wenigstens soll uns die Sonne dabei scheinen. Und heute werde ich trotz des heissen Kaffeebades und Schönwetter noch dem Fitnesscenter einen Besuch abstatten. Denn was habe ich aus dem Kaffee-Malheur gelernt? Das eine gesunde Portion “Erdung” angesagt ist. Und somit ist heute Sport sicherlich eine gute Ergänzung zu Meditation und geplantem Räucherritual.

2 Antworten auf „Ein Kaffee am Morgen….“

  1. Ich dachte eher daran, als ich gehört hatte, du höttest ein Bad in heissem Kaffe genommen, es gäbe eine neie Badekreation von Lush^^

    Du scheinst also nicht der einzige zu sein, der eine Erdung nötig hat….

    Liebe Grüsse
    Phoenix

  2. Tatsach, Sport ist wirklich eine gute Erdung! Das habe ich gestern gerade gedacht. Wobei: ich stellte einfach fest, dass es mir 100x besser geht, seit ich regelmässig Sport mache. Die Innere Ruhe kehrt zurück …