Azurblauer Traum

cote d azurMir träumte heute, ich wäre am Meer. Die Sonne schien und ein Fluss mündete unweit von dort wo ich mein Plätzchen aufgeschlagen hatte. Es war schön und gerade als ich mich fragte wo ich gelandet sei, erblickte ich ein Schild auf welchem in grossen Lettern stand: “Willkommen an der Côte d’Azur”. Das sorgte – selbst im Traum – für Überraschung doch es passte, denn das azurblaue Wasser lud zum auftanken und entspannen, vor allem aber zum baden ein. Doch als ich mich ins Wasser gleiten liess um die ersten Schwimmzüge zu machen, holte mich unser Lichtwecker sanft aus dem Traum. Wenn ich mir die aktuelle Wettervorhersage ansehe, dann herrscht übers Wochenende alles andere als Sonnen- und Ferienwetter. Das betrübt mich etwas, steht doch das Mittelalterspektakel vor der Tür und es würde mir sehr leid tun für die Veranstalter und Marktleute, wenn dieses im trüben und nassen Wetter durchgeführt wird. Tja, nach so einem schönen Traum holt einen die Realität noch einen Hauch rauher wieder ein…

2 Replies to “Azurblauer Traum”