Futsch und Weg und Weiter….

CrocusDas war gestern ärgerlich: da arbeite ich mit kurzen Unterbrechungen von 19.30 bis 22.00 Uhr an meinem neuen Newsletter zu Beltane, speichere zwar anfangs noch brav aber vernachlässige es später leider, und schwupps, als ich das Geschriebene endgültig speichern und versenden möchte merke ich das es mich ausgeloggt hat. Das Dumme an diesem System: man kann nicht einfach auf den Text zurück. Das heisst: letztlich war die Arbeit von 1 Stunde und 20 Minuten futsch. Meine ausführliche Vorstellung des Eibenkreises, meine Erklärung bezüglich Workshops: einfach weg. Nach einem kurzen, emotionalen Intermezzo und paar mal durchatmen dachte ich mir einfach das es eben nicht hatte sein sollen und ich letztlich selber schuld daran sei. So überarbeitete ich den Beltane Text der freudigerweise gespeichert war und sendete diesen mit einer kleinen Fussnote ab. Vor Jahren noch hätte mir das den Abend und vermutlich noch den darauffolgenden Tag verdorben. Gestern verursachte es nur kurzen Ärger. An solchen Dingen merkt man, das man wächst….