Manchmal fragt man sich….

Mein Partner flog heute sehr frühmorgens Richtung Heimat ab. Ein langer Flug mit Umsteigen in New York. Zu Hause wäre er so oder so erst nach 22.00 Uhr unserer Zeit angekommen. Doch natürlich wurde sein Flug umgeleitet, da am Flughafen JFK Winterchaos herrscht, er sitzt jetzt in Washington fest, soll irgendwann in den nächsten Stunden doch noch nach NY fliegen wo wiederum alle Flüge in seine Heimat gecancelt wurden. Das heisst: keine Ahnung im Moment wie und wann er nach Hause kommt. Natürlich wird mich das heute Nacht nicht ruhig schlafen lassen, denn ich warte immer auf News um zu sehen wie und wann er weiterfliegen kann. Auch damit ich seiner Schwester bescheid gebe, die ansonsten wiederum umsonst zur vereinbarten Zeit auf ihn wartet und sich sicher Sorgen macht….

Und natürlich muss ich gerade morgen sehr früh auf, da ich eine Kartenberatung habe, nachmittags wird gearbeitet und abends kann ich ebenso nicht entspannen, da ich dann Crafting gebe.

Naja, das heisst ein paar Meditationen durch den Tag durch, damit ich das voraussehbare Schlafmanko irgendwie kompensiere. Und natürlich hoffe ich, dass die Airline alles so richtet, dass mein Schatz entspannt zwischendurch ruhen und dann weiterfliegen kann.

Manchmal fragt man sich dennoch,…