You Go Girl: Die Rückkehr der Cyndi Lauper

Ich habe ein neues Lieblings-Dance-Album und nein, es kommt nicht von Kylie Minogue oder Madonna, sondern von einer anderen 80er Jahre Ikone, die eigentlich nie so ganz weg vom Fenster war: Cyndi Lauper, die seinerzeit in bunten Klamotten verkündete das Girls auch nur Spass haben wollten. Ihr neues Album “Bring Ya To The Brink” sprüht vor Tanzlust und Esprit. Das die Gute die 50 bereits überschritten hat, sieht man ihr kaum an (Botox sei Dank?), und eine gewisse Schrulligkeit ist ihr immer noch eigen. Es ist der engagierten Sängerin zu wünschen, das ihr Comeback im Mainstream von Erfolg gekrönt ist. Verdient hat es die eingängige und doch individuelle Dance-Scheibe auf jeden Fall. Ich hätte Euch gerne das aktuelle Video hier gezeigt, doch es darf nicht eingebunden werden. Dann hört eben im Netz rein, wenn Ihr Dance-Sound mögt. Es könnte Euch gefallen. Die aktuelle Single “Into the Nightlife” jedenfalls animiert! Wer HIER klickt kann sich das Video mal ansehen…