Die freie Entscheidung zum gewohnten Muster

Es ist traurig und tut manchmal weh wenn man sieht wie Menschen immer wieder in die gleichen Muster tapsen, vor allem wenn man die Leute mag um die es sich handelt. Aber mehr, als diejenigen drauf aufmerksam zu machen liegt nicht drin, denn letztlich müssen sie den Weg selbst gehen für den sie sich entschieden haben. Auch wenn es ein Weg mit sich wiederholenden Erfahrungen ist. Natürlich kann und darf man seine Hilfe oder Rat anbieten, aber letztlich liegt es am Individuum wohin es gehen und ob es diese annehmen möchte, solange es sonst psychisch gesund ist und Entscheidungen bewusst treffen kann und will. Wenn es sich um Freunde handelt ist es für diese jedoch auf jeden Fall tröstlich zu wissen, das man an ihrer Seite ist und sie nicht alleingelassen werden.

4 Antworten auf „Die freie Entscheidung zum gewohnten Muster“

  1. Hauptsache, man merkt’s.
    Passiert mir auch andauernd. Es braucht so viel Anstrengung und so viele Wiederholungen, bis man mal sein Träges selbst zur Richtungswende gebracht hat.
    Für eine Veränderung im Gehirn, so liess ich mir sagen, eine neue Synapse (?), brauche es ca. 3000 Wiederholungen.
    Liebe Grüsse
    bin schon bei 235 😉
    Ethra

  2. …ich kann deine Gedanken nachvollziehen und 1:1 unterstützen.
    Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und Prägungen/Muster. Vielleicht stecken sie noch in einem Lernprozess drin, der sie noch davon abhält, die Schiene zu wechseln. Wenn sie wieder und wieder in alte Muster fallen.

    Als Freund ist es schwer, einfach zusehen zu müssen, wie ein lieber Mensch voll wieder in eine gewohnte Sackgasse läuft.
    Wie du schreibst: Dich da zu wissen, um dann aufgefangen zu werden, ist das Einzige, was möglich ist.

    Das mein pseudointellektueller Senf dazu 😉

  3. Ich denke es kommt nicht auf die Muster an denn die kennt jeder selbst, sondern wie man sie wahrnimmt und integriert. Jeder Mensch lernt und weiss das Leben geht weiter und die Veränderungen mit ihm, aber das Schönste ist dann wirklich ein Freund der einem unterstützt und einfach nur da ist.