Heute gehts zum Workshoppen…

Kahili KingTja, die Leut die persönlich um mich sind wissen, dass sich bei mir nach der Migräne auch noch der Magen und später Bauch bzw. Darm zu Wort gemeldet haben. So richtig von oben nach unten durch ging da die Post ab. Und ich weiss was mir dieser Prozess sagen wollte und was er einleitet. Da kann der heutige Abend vielleicht ebenso einiges zur Heilung beitragen, denn ich gehe mit Cerri an einen Meditations-Intensivworkshop mit dem international bekannten “Stadtschamanen” Serge Kahili King

Ich bin sehr gespannt, schliesslich begleiteten und begleiten Kahili Kings Werke meinen Hexenweg sehr massgeblich und das populäre und vielzitierte Huna hätte ohne ihn kaum den Stellenwert, den es gegenwärtig geniesst.

Ich stimmte mich gestern abend bereits mit einem Awa-Getränk auf heute ein, schliesslich hiess es ja gesund zu werden. Die schmerzstillenden und entkrampfenden Eigenschaften des Hawaiianischen Nationalgetränkes trugen massgeblich zur Linderung der Beschwerden bei.

Der Nachteil: ich muss heute den Laden bereits um 16.00 Uhr schliessen, und das nach einer relativ schwachen Woche. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag und schliesslich ist es wichtig, dass auch ich zwischendurch “Weiterbildung” betreibe. Mein inneres Gleichgewicht wird mir die Teilnahme sicher danken.

Es ist nun eine kleine Alternative zum “Iron Pentacle Workshop” der abgesagt wurde, bevor ich mich überhaupt anmelden konnte. Doch es werden sicher noch andere interessante Workshops kommen an denen ich teilnehmen kann anstatt selbst welche zu geben.

Ich werde Euch sicher mehr erzählen, wenn es soweit ist. Mittlerweile wünsche ich Euch einen gesegneten “Tag der Freyja”…

Bright Blessings