Zum Zahnarzt….

teethMorgen darf ich wieder mal zum Zahnarzt, da meine Dentalhygienikerin letztens wieder einmal eine Füllung entdeckt hat, “die es nicht mehr lange machen wird”. Dazu zeigte sie mir Bilder die für mich auch nicht anders aussahen als die anderen Füllungen. Spannenderweise entdeckt sie die immer in einem ähnlichen Turnus, sprich, meist wenn meine letzte Rechnung so halbwegs abbezahlt ist. Ein Schelm ist, wer da etwas Verdächtiges denkt. Aber manchmal frage ich mich schon ob Zahnärzte und Dentalhygieniker, die ja meistens in der gleichen Praxis schaffen, da irgendwie einen heimlichen Deal haben. Ist ja egal. Ich hab tatsächlich viel Amalgam von dem ich froh bin, wenns rauskommt. Und meine Zahnärztin ist ne Liebe. Und doch, der Gedanke schiesst mir jedesmal wieder durch den Kopf wenn ich zum Zahnarzt muss um etwas erledigen zu lassen, das mir eigentlich bislang null Probleme bereitete… Vielleicht will ich’s ja einfach nicht wahrhaben das ich wieder mal zum bohren muss. Und null Bock drauf habe.. (Knirsch)…

5 Kommentare

  1. Es ist furchtbar. Es ist eine ZahnärztIN. Erst sag’ ich DH, dann Zahnarzt.

    Also ich muss Dir jetzt was sagen, eine Zahnärztin kann genauso gemein sein wie ein Zahnarzt. Ich gehe eben zu einem Zahnarzt. Ich habe nämlich einen neuen, aber das werde ich in meinem Blog berichten – vielleicht. Er ist so nett und vertrauenerweckend, dass ich ihm gleich alle Probleme erzählt habe und dann war er noch netter *lol*

    Wenigstens werde ich jetzt schlafen, nachdem das geklärt ist und anschliessend werde ich lauschen und schweigen, so mir aufgetragen wurde. Wird auch Zeit. sry für nächtliche störung