Die Waage muss kaputt sein :-)

Da laufe ich täglich die Treppe hoch, geh seit neuestem 4x wöchentlich über 30 Minuten auf den Stepper, und dann nehm ich zu? Und der Fettanteil steigt? Da muss wohl eine radikale Ernährungsumstellung dem Training unter die Arme greifen. Oder ich nehme den Vorschlag einer lieben Freundin an und lös eine Mitgliedschaft im Fitness (die dann wieder in der Schublade verstauben darf *g*)…Oder………. 🙂

9 Antworten auf „Die Waage muss kaputt sein :-)“

  1. Für eine Ernährungsberatung bin ich jederzeit erreichbar:
    Ich weiss, du wartest nur auf meine Empfehlungen. 🙂

    Um Deine Diät zu planen, brauche ich ein paar Angaben:

    Frage: Sie gehen spazieren und ihr Magen knurrt: Wie gehen Sie vor:
    a) ich übertöne den Sound mittels Walkman
    b) ich rede mir ein, mein Hund knurrt
    c) Ich esse ein Gürkchen

    Lösung
    a) Ich empfehle die Nullbock-Diät by Alice Schwarzer, Du darfst alles essen ausser Rehbock, Steinbock und Holzbock
    b) Im Grunde willst Du lieber essen, iss viel rohe Karrotten, aber lass dem Hund den Futternapf
    c) Sehr gut, weiter so, iss lieber drei Gürkchen

    (frei nach Alice Schwarzer’s “durch dick und dünn”) 🙂

    Nein, im Ernst, also ich habe den Physiotherapeuten bei einer Beratung belauscht und er hat gesagt, man empfiehlt heute drei Mahlzeiten und auf die Zwischenverpflegung zu verzichten, weil man meist einen Apfel oder etwas Zuckriges isst, was den Blutzuckerspiegel hinauf und hinunter-schnellen lässt, so dass man dann Riesenhunger kriegt. Sehr viel Gemüse essen und wenig Fett und Zucker. Vielleicht muss auch jeder seinen eigenen Dings finden.

    ich finde gewisse Körperfüllen attraktiv, aber das ist halt Geschmacksache und bei sich selber beurteilt man das sowieso anders als bei andern.

  2. Verstecke doch Deine Waage und mach weiter wie bissher, auf einmal hast Du nämlich einige Kilos weniger. Dein Körper macht jetzt verlagerungen und muss das ganze umwandeln, nur das geht nicht so schnell wie deine tägliche Kontrolle.
    Viel Freude am weitermachen.
    Cerridwen

  3. Ja, da hat sie Recht, ein mal pro Monat auf die Waage würde auch genügen ;). Das schwankt halt vielleicht ein Bisschen auch wegen dem Wasserhaushalt oder so.

    Ich würde versuchen, was zu tun, was Freude macht, wenns das Fitness-Center nicht ist, dann ist es vielleicht nicht das Richtige…

    Ansonsten, neue Waage, was sonst 🙂

    Wie misst man denn den Fettanteil?

  4. Wenn ich mal noch die weibliche Spezies repräsentativ vertreten darf, ich unterschreibe das, was Urs gesagt hat:
    Was haben nur die Leute mit diesem Waschbrett, das nur Arbeit bedeutet, während ein Waschbär einfach selber wäscht 🙂

    Trotzdem kann ich natürlich verstehen, dass ein Muskel einfach viel praktischer ist als ein Pirelli, denn der Muskel hilft besser beim lachen 😉