Grausig: das neu Rivella gelb

rivellaIch mag Soja, ich mag Rivella…also müsste ich das neue gelbe Rivella mit Sojaserum eigentlich sehr mögen. Denkste! Ich weiss nicht warum die so eine grausam süsse Pampe mixen mussten und wer das vorher getestet hat, bevor man dem “leichten” Drink mit dem schweren Geschmack Marktreife attestierte. Aber ich finds “gruusig”, weil eben viel zu süss . Und alle mit denen ich bis jetzt drüber redete, ebenso! Bitte mehr Zeit nehmen und Rezeptur überarbeiten. Die Idee ist nämlich echt klasse!

8 Antworten auf „Grausig: das neu Rivella gelb“

  1. hi

    auch bei mir fällt das gelbe rivella glatt durch. Aber nicht wegen der Süsse. Es schmeckt ja am Anfang normal nach Rivella finde ich. Dann aber im Abgang wirds ja echt grausig…. Und eben, auch ich liebe Sojaprodukte…..

    Der Geruch schlussendlich zieht einem ja aber echt, die Schuhe aus…….*bäh*. Erinnert viel mehr an ranzige Ziegenmilch als an Soja.

    Und wenn Ihr dann (hoffentlich), liebe Rivella AG, das Rezept nochmals durchgeht, füllt es duch bitte, wie die anderen Rivellasorten in braun-gefärbte Flaschen ab, sieht einfach komisch aus so.

    Grüsse
    Phoenix

    PS: Wie wärs mit ner kleinen Wette: Ich sag als nächstes komme Rivella violett mit Veilchenextrakt! Wer sagt was anderes?^^

  2. Ich habs aufgegeben solchen Krempl zu trinken. Früher war ich mal süchtig. Heut versteh ich das nicht mehr. Wenn ich heut einen Schluck von sowas probiere, find ich es grusig. Eben meist viel zu süss. Klebstoff im Mund oder so 🙂

    Mein Standardgetränk ist nun Tee aus selbst gesammelten Kräutern oder Wasser. Und wenn ich mal Bedarf nach Sprudel habe, dann mach ich mir lieber einen Sirup mit Blötterliwasser. Da kann ich Süsse und Geschmack selbst steuern. Idealerweise ist der Sirup auch selbst hergestellt. (Bin noch auf der Suche nach Stevia als Zuckerersatz. Mal gucken, ob ich die im Garten ziehen kann.)

    Pfefferminztee-Sprudel ist mein Tipp für heisse Tage 🙂 Einfach ein paar Minzenblätter ca. 30-60 Min. in ca. einem halben Dezi kaltem Wasser zugedeckt ziehen lassen. Mit Blötterli auffüllen und je nach Geschmack mit etwas Zitronensaft und/oder ein wenig Honig würzen 🙂 Schmeckt sensationell in der richtigen Mischung und ist hyper erfrischend.

  3. Pfoffies neuer Traum.. er scheint bezaubert (sorry, Hallo, unbekannterweise,… meine Einschätzung…:)
    Ich hätte gern ein oranges mit Orangenblütenflair bei seelischer Schräglage 🙂
    Aber Himmbeer wär auch nett, das erinnert an den Himbeersirup in der Kindheit.
    Lustig, dass ihr so was trinkt. 🙂
    Ich trinke Wasser und zu viel Kaffee und versuche seit 8 Monaten, das nicht zu machen. Ich glaub, jetzt wird’s was.
    Muss nur noch zuerst das neue Soja Rivella probieren. 😉