“Down”

Im Moment sind das Forum und die Geschäfts-Homepage wegen dem Serverwechsel unterbrochen. Nachdem die Seiten seit gestern abend bis kürzlich kommentar- und informationslos auf das Schamanismusforum umgeleitet wurden, erscheint jetzt – wie geplant – eine Unterbruchsmeldung. Somit wissen “Neulinge” wenigstens das es die Zwischenwelt-Seiten wirklich gibt. Wenn alles gut geht, sind die Seiten heute abend oder morgen wieder online. Ich bin – nach einem morgendlichen “Down” – nun erleichtert und dankbar.

7 Kommentare

  1. Gutes Coming up aus dem down wünsch ich Dir.
    Ansonsten schütte Dein Herz doch in Ethras Kummerbox aus! 😉
    Kann leider erst heute Abend erste Hilfe leisten…halt durch! oder pendel mir mal die Karten aus, ich hab so ein Gnusch hier am Arbeitsplatz.
    Liebe Grüsse

  2. Suche die richtige Dosis des richtigen Witzes an der passenden Stelle und suche das richtige Mass an Ernst am richtigen Ort.
    Nein, bei Dir würd’ ich mir wirklich gerne mal die Karten legen lassen und bei mir ist das Angebot wahrscheinlich nur vorübergehend, weil eigentlich berate ich lieber ernsthaft. Ich bin überhaupt furchtbar ernsthaft.
    Und Dein Down nehme ich auch ganz ernst und pendeln kann man auch und Karten legen auch.
    Ich werde mich dann mal etwas zurückziehen, ein paar Tage, ab nächsten Mittwoch.
    Ach wie gut, wenn man andern in den Blog schreiben darf.

    LiGrü
    Ethra

  3. Jaaa, da könntest Du Recht haben… danke für den Hinweis auch 🙂 !
    Uebrigens nach meinem Eintrag hier ist der Nachmittag gelaufen wie behext. Alles hat sich ganz von allein sortiert und der Postausgang hat sich gefüllt, alles wieder unter Kontrolle!

    Auch Daumendrück
    Ethra

  4. Hallo Dreamdancer

    Aha, jetzt sehe ich erst, was das bedeutet, einen Server umziehen. Das ist ja eine grosse Arbeit und kann auch schiefgehen sehe ich grade. Das wusste ich gar nicht, da keine Erfahrung, aber es leuchtet ein.
    Da wünsche ich Dir wirklich ein gutes Gelingen.
    Gute Nacht dann

  5. Ja, stimmt leider. Es gab unvorhergesehene Kompliaktionen und ich bin heute nun tatsächlich ein bisschen “Down” deshalb. Rechnete nicht damit, solange “weg vom Fenster” zu sein. Aber das wird schon. Mir tut natürlich auch der Patric leid, der ja schliesslich unvorhergesehen viel Arbeitsaufwand hat. Dafür sind wir nachher ökofreundlicher und sicherer. Also drücken wir ihm alle die Daumen und freuen uns auf den Moment wo die bekannten Seiten wieder entgegenstrahlen….