Schnarchnase

kissenWas ist denn bloss mit mir los. Ich komm im Moment morgens kaum mehr aus dem Bett, schlafe gar erst gegen 06.00 so richtig tief mit interessanten und äusserst vividen Träumen ein, will aber dann nicht unbedingt länger als bis 08.00 liegen bleiben. Vor allem da ich auch meist schon gegen Mitternacht im Bett bin und doch auch mehr vom Tag haben möchte. Bin mit einem Wort eine richtige Schnarchnase geworden die die Tage gern träumend zwischen den Kissen verbringen würde. Die schwüle Hitze? Urlaubsreife? Möglich wär’s.

2 Kommentare

  1. Ich glaub, es ist die Hitze.
    Schlafe auch nicht so gut ein.
    Ich hab sogar mal gelesen, dass man ganz durchschnittlich schlecht schläft ab einer gewissen Temperatur, weiss aber nicht mehr welche. Mit tiefer Temperatur schläft sich’s besser.
    Das ist eigentlich auch logisch, weil wir ja die Körpertemperatur nachts drosseln und das geht schlecht, wenn es so heiss ist.
    Vielleicht müssen wir bald, so wie die Südländer, eine Siesta einschalten und die Läden erst wieder um 16.00 Uhr öffnen, um uns dann bis nach Mitternacht die Nächte um die Ohren zu schlagen?

  2. *bei dir unterschreib*

    ich als Sonnenliebhaber, mit Sonne im Bauch und Wind zwischen den Ohren *lautlach*, kann so langsam auch nimmer. Am schlimmsten ist die feuchte Hitze….gibt ja Momente da kann es nett sein *ggg* aber nicht SO.
    Ich will eine abkühlung *gnarf*