Endlich hat mal…..

…ein Journalist das “Nordic Walking” (zum Artikel hier klicken) auf’s Korn genommen und mich damit Sonntags herzlichst zum lachen gebracht. In der NZZ am Sonntag schrieb Beni Frenkel köstlich ironisch gegen diese (Un-)sportart der Rücksichtslosen* (viele können das sicher bestätigen). Und dem Satz “Nordic Walking ist eine Frauensportart, bei der die TeilnehmerInnen lauter reden als das Klacksen ihrer Stöcke” können vermutlich viele Waldliebhaber ebenso nur beipflichten, die schon mal einer solchen Gruppe ausweichend in den Weiher oder Fluss springen mussten. Obwohl wir auch schon von verbissenen Männern über den Weg gerannt wurden, die stur und ohne auszuweichen ihre Metallspitzen verbissen und verbittert monoton in den Waldboden stampften. Jedenfalls war diese Gesellschaftssatire gestern ein Aufsteller an einem Sonntag der irgendwie viel zu schnell wieder um war. Was soll’s. Der nächste Sonntag kommt bestimmt. Ich muss jetzt zur Dentalhygiene. Autsch! Später mehr substantielles. Guten Wochenstart.

*Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel 😉

3 Kommentare