Hat man bei soviel Blödheit noch Worte ?

sallykern4 v-mittel4x3

Personifizierte Idiotie hat einen weiteren Namen: Sally Kern

http://www.tagesschau.de/ausland/sallykern2.html

Kommentar erübrigt sich.

4 Antworten auf „Hat man bei soviel Blödheit noch Worte ?“

  1. Homosexuelle sind bedrohlicher als Terroristen oder der Islam? Die tickt ja nicht richtig.
    Dann stellt sie auch noch haltlose geschichtliche Behauptungen in den Raum ohne auch nur den Hauch eines Beleges.

    Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, yeah… Aber wer Kreationismus an Schulen lehrt und Museen schliessen lässt, weil die evolutions-thematische Ausstellungen haben… Wunderts noch?

    Die ganzen USA nähern sich mit Riesenschritten einer Gesellschaft, wie ich sie aus dem Film “Die Geschichte der Dienerin” kenne. Den kann ich allen zum Gucken empfehlen, die auch mal ohne Daueraction und bei eingeschaltetem Hirn einen anspruchsvollen Film sehen wollen.

  2. Anscheinend gehört diese Frau zu den glücklichsten Menschen auf der Welt. Denn wer so um die Sexualität anderer Menschen besorgt ist, hat wohl kaum eigene Probleme.
    Im Ernst: Mir tun solche Leute sehr leid. Stellt euch mal vor, wie freudlos, wie dauerfrustriert und wie eingesperrt die sein müssen, dass sie solche stupiden Dinge von sich geben. Was kommt als Nächstes? Berichte über G.A.Y. – Massenvernichtungswaffen und gefährdete hetero-Ölreserven?

  3. Diese Frau ist wohl wirklich nicht ganz richtig geschalten. Habe den Eintrag gestern gelesen und nerve mich heute noch …. (einatmen Picku Picku, ausatmen Picku Picku, Ommm). Solchen Menschen sollte man die Zunge rausschneiden. Aber wahrscheinlich ist sie wirklich ein bemitleidendes Geschöpf auf dieser Welt. Ich tippe auf sexuell frustriert. Schaut die doch mal an. Bekommt wahrscheinlich weder Männlein noch Weiblein ab …. (böse, böse, ich weiss, jetzt gehts mir aber besser) …