Besuch aus dem Aargau

Bild 017Gestern nachmittag lief nicht soviel im Laden und das war gut so. Denn da hatte ich ein wenig Zeit für meinen lieben Gast aus dem Aargau, der mich mit einer Kollegin beehrte: die Elli. Das war eine echte Freude sie mal in Luzern zu begrüssen. Lene rundete unsere Runde ab und auch wenns relativ kurz war, so fand ich es genial und es war mal eine nette Abwechslung am “Stammtisch”. Am Abend dann liess ich mich wieder mal dazu verleiten neben meinem Mann auf der Couch zu sitzen und in TV-Welten zu entgleiten, was angesichts seiner Zapping-Wut leider nicht sehr erholsam war. Naja, so zwischendurch ist es ganz interessant von all dem Blödsinn auf der Mattscheibe ein paar Fetzen zu erhaschen und sich wieder mal sicher zu sein, das man nix verpasst. Lieber einen Film in den DVD, dann machts wenigstens Sinn. Ich stecke im Moment sowieso immer noch in einer Lesephase (Fiction und Fachbuch) und nachdem “Die Saga vom Dunkelelf” jetzt bald durch ist, kam es mir sehr gelegen, dass ich vorgestern endlich die englische Ausgabe des “Darkwar” Zyklus aus den Welten Midkemias (siehe andere Blogeinträge) in den Händen halten konnte. Edition U.K. und somit sogar einen Monat vor dem US-Release. Als ich dann gegen Mitternacht ins Bett huschte, dachte ich intensiv über die mögliche Storyline eines eigenen Werkes nach und so reifte der Gedanke, jetzt einmal ein paar kurze Storys zu schreiben und mich so “warmzulaufen” um dann irgendwann etwas eigenes in Angriff zu nehmen. Schwebt mir ja schon lange vor, aber jetzt im Frühjar wäre es doch eine gute Gelegenheit? Na dann, mal luage…. 😉

3 Antworten auf „Besuch aus dem Aargau“