Die Kitsch-Offensive

Ich weiss, im Moment gibts nicht viel von mir, aber das wird sich sicher bald wieder ändern. Versprochen. Inzwischen versorge ich Euch eben mit Belanglosigkeiten. Wie der von mir gerade bestellten, neuen Sarah Brightman. Ich weiss: das ist Kitsch pur, und man liebt oder hasst es. Und wisst Ihr was? Ich liebe es *g*. Das Brightman einen meiner liebsten deutschsprachigen Songs der letzten Jahre gecovert hat, “Symphonie” von Silbermond, ist sowieso ein Hit. Obwohl: ans Original kommt ihre Schwulstversion nicht an. Herrlich schwelgerisch ist es dennoch. Wer ein inoffizielles Fan-Video von dem Song sehen will, klickt auf “weiter”…Wer schon vom Album-Preview erschlagen ist, lässt es lieber bleiben. Wenn’s für mich ne Diva gibt die ich genial finde, dann isses die Brightman. Die grösste musikalische Kalorienbombe, die es gibt. Schockiert? Hehe…auch ein Dreamdancer hat seine “dunkle Seite” *fg*

Achja: das unten ist übrigens der Song, wegen dem ich überhaupt auf die Brightman kam: Eden…Viel Spass 🙂

2 Kommentare