Den Kopf in den Sand…

…steck ich sicher nicht, aber es ist spannend wie viele Leute nun wieder wegen “Liebeszaubern”, “Partnerrückführungen”, “Schwarzer Magie”,…etc. bei mir Auskünfte einholen wollen, meist anonym via Email. Und wenn die Antwort dann nicht in ihrem Sinn ist gibt es nicht einmal ein “Danke”. Scheinbar nehmen sich nur wenige die Zeit um auf meiner offiziellen Geschäftshomepage www.zwischenwelt.ch intensiver reinzulesen und sich meine Sicht darauf zu Gemüte zu führen,…Würde einiges erleichtern 😀 … Das moderne Hexentum hat viel mehr zu bieten, als manipulative Magie…

2 Antworten auf „Den Kopf in den Sand…“