Aua…verrutscher Hexenschuss…

Da hat die Hex aber danebengezielt und mir statt ins Steissbein in den Nacken/Schulterübergang geschossen. Tatsächlich kam ich heute morgen ohne Hilfe nicht aus dem Bett und mein rechter Arm brauchte einige Zeit bis er beweglich wurde. Irgend so ein gemeiner Nerv hatte das Gefühl er müsse zwischen den Muskeln spielen und sich einklemmen lassen. Das ist ein tolles Gefühl (für Masochisten – nicht für mich). Jetzt lache ich wieder einmal über mich und die anderen machen Scherze über mein Alter. Nur gut, dass meine heutige Klientin zum Kartenlegen vormittags solche Wehwehchen nur allzugut kannte und deshalb nichts schlimmes dachte, wenn ich plötzlich mit leichtem aufwimmern zusammenzuckte. Sie hätte diese Momente ja auch auf die Karten projezieren können…;)

3 Antworten auf „Aua…verrutscher Hexenschuss…“

  1. wärest du doch noch einen Tag faul geblieben,
    dann wäre das nicht passiert *sfg*
    Das wäre doch was für die Rubrik “Bescheuerte Fragen”

    Warum heißt der Hexenschuss eigentlich Hexenschuss???

    gute Wünsche zur Genesung
    von Iffi

  2. Ja aber ich blieb doch faul 😀 (zumindest den Abend lang)

    Hat vermutlich mit dem Aber- und Volksglauben in der Zeit der Denunzierungen zu tun. Wer sonst hätte einem wohl so einen Schmerz verpassen können, wenn nicht ne Hex? Ist aber nur von mir gemutmasst 🙂

  3. Wikipedia:
    Altertümliche Bezeichnungen
    Die noch heute gängige Bezeichnung als Hexenschuss und altertümliche Bezeichnungen wie Alpschoss, Beinschuss, Geschoss, Hexenstich, Lendenübel, Schuss oder Speer deuten auf vorwissenschaftliche Erklärungsmuster hin. Übernatürliche Ursachen oder Einwirkung Dritter wurde vermutet, da natürliche äußere Ursachen nicht erkennbar waren.
    Auf Englisch auch Elf-shot oder Elf-struck, daher auch stroke (von struck, geschlagen) für Schlaganfall. Man schrieb Steinzeitliche Pfeilspitzen den Elfen zu und hat sie auch für Heilrituale verwendet.

    Spannend nä?

    Yoga hälfe, vor allem Drehpositionen der WS, wenns dir wieder besser geht.