Alles Cosmic….?

cosmic

Ich habe mir nun ein zweites “Cosmic Tribe Tarot” für die Arbeit im Geschäft bestellt, denn wenn ich im Laden das Bedürfnis habe eine Karte zu ziehen oder mir selbst eine Legung mache, dann soll es aus jenem Deck sein das mich am kraftvollsten begleitet. Schliesslich befinde ich mich ja hier an meinem magischen Ort der Kraft und das überdurchschnittlich lange. Dann bin ich auch ausgerüstet, sollte einer meiner Freunde oder Bekannten das Bedürfnis verspüren, sich die progressiven Bilder dieses Power-Decks reinzuziehen oder gar eine Botschaft von ihnen zu empfangen. Für den Allgemeingebrauch jedoch, werde ich weiterhin mit dem Röhrig arbeiten. Schliesslich “kann” nicht jeder mit Steve Postmans Feri-inspirierten Bildern etwas anfangen und konservative Gemüter zeigen sich oft schockiert, von der Nacktheit der Protagonisten…

4 Antworten auf „Alles Cosmic….?“

  1. Diejenigen die bei mir in Beratungen kommen, sind eben nicht alle so “offen” wie unsereins. Auch die Ästethik wird oft von – vor allem jungen Mädels – kritisiert. Denn die auch üppigeren Damen im Tarot verletzen – wie es scheint – das magere Rollenvorbild der Medien- und “Schönheits”wahngeschädigten Gegenwart. Auch der männliche Penis – selbst im erschlafften Zustand – verwirrt und echauffiert so manch konservatives Gemüt. Nicht nur unter den Katholiken. Soviel zur “Natürlichkeit” in der Naturreligion….

    Greets