Ruhig……selbst am Latinofest

Handybilder 279

Nach dem energetischen Erdbeben (Turmtag) am Montag, bedingt durch privates, und dem Erholungstag am Dienstag kehrt nun wieder Routine in den Alltag. Im Laden ist es diese Woche seeeeehr ruhig und eigentlich hätte ich jede Menge Büro zu erledigen; könnte die Zeit somit kreativ nutzen. Zum Beispiel um einige News auf die Homepage zu setzen oder gar einen kleinen Newsletter zu komponieren. Doch ich mag bei dieser schwülen Hitze nicht und bin durch die Temperatur zu unmotiviert um mich ins Chaos des Büros zu stürzen und Ordnung zu schaffen. Lieber die Energien derzeit auf Sparflamme verbraten. Schliesslich hatte ich seit fast 5 Jahren keine längeren Ferien mehr und somit ist ein wenig Musse im Sommer verdient. Heute genoss ich einen viel zu kurzen, freiwillig schirmlosen Heimweg im Regen und war dann froh diesen noch ein bisschen geniessen zu dürfen da ich meinen Mann mit einem, wie sich dann herausstellte kaputten, Regenschirm von einem kleinen Latino-Festival im Luzerner Vögeligärtli (noch Freitag und Samstag) abholte und ein bisschen unter den wenigen, doch karibisch aufgestellten Zuschauern blieb. Da kam fast ein bisschen Ferienstimmung auf, auch wenn ich nicht lange bleiben konnte…..

Schade für die Veranstalter: die Wetteraussichten sind auch für die nächsten Tage nicht rosig. Selbst wenn ich kühlere Temperaturen bevorzuge, so würde ich es ihnen gönnen. Ist schade, wenn man soviel Lebenslust offeriert und sich zu wenige Menschen einfinden um teilzuhaben und das ganze rentabel zu machen. Dabei machte es auch im Regen Spass und die karibische Band war/ist echt gut und stimmungsvoll. Dass das Fest Laune macht erkennt man am Bild unten das meinen vielleicht zukünftigen “Chef” zeigt, der den Abend sichtlich genoss. Für ihn, er ist auch ein Freund, werde ich unter Umständen ab Mitte August wieder ein klein Wenig nebenbei ins Gastgewerbe gehen. Ein bisschen vermisse ich es nämlich und es würde mir sicher sehr gut tun ein wenig unter Leute zu kommen die mich nicht unbedingt als Wicca kennen. Mal schauen ob und wie es von der Zeit her geht, denn ab Ende August gehts meistens auch bei mir im Laden wieder in die Vollen. Und meine Tätigkeit hat natürlich oberste Priorität und darf darunter in keinem Fall leiden…..

Handybilder 282

Es geht doch nichts über Partygäste mit einem solch fröhlichen Blick *g*

Eine Antwort auf „Ruhig……selbst am Latinofest“