Belanglosigkeiten

Handybilder 137

Ein Sommerbild vom letzten Jahr

Montag (freier Tag) frühmorgens und was macht der moderne Hexerich von heute? Richtig: Wäsche waschen, Einzahlungen, Katzen versorgen, Bestellungen und noch vielerlei mehr wichtige – aber für Blogleser äusserst uninteressante – Tätigkeiten. Bei Wetter wie in Florida zur Hitzewelle 1998 machen vor allem die körperlich anstrengenden “viel Spass”. Es hat über Nacht kaum abgekühlt in der Wohnung und so bin ich am überlegen, das Training heute ausfallen zu lassen. Das Treppensteigen mit Wäsche liess mich schon schwitzen wie sonst ne halbe Stunde Cardio. Wie treue Leser sowie meine Freunde und Kollegen wissen, bin ich kein Freund der Hitze und der Hochsommer könnte mit gemässigten 21 – 25 Grad vonstatten gehen. Aber hey: es war lange genug kühl und regnerisch. Was mich aber noch zu einer Beobachtung veranlasst bevor ich eine weitere Waschmaschinentrommel fülle: Als es so lange nass und unverhältnismässig kalt war begannen die Leute schlecht über das Wetter zu reden. Am ersten heissen Tag letzte Woche wurde bereits über die Hitze ausgerufen. Tja, was denn nun?

Wünsche nen guten Wochenstart!

3 Antworten auf „Belanglosigkeiten“

  1. Ich mag Regen. Ich erklär den dauermotzenden Leuten immer, wenn’s ihnen nicht passt, sollen sie in ein Wasser-armes Land auswandern, wo sie für einen Eimer Wasser drei Stunden Laufen müssen.
    Natürlich werden sie dann sauer auf mich, weil ich wieder so böse war 😀

    Ich fands zwar dieses Mal (das erste Mal seit Jahrzehnten) auch etwas heftig mit dem Dauerregen, aber deswegen ernsthaft mies zu werden, liegt nicht drin. Schätze mir hat es dieses Mal etwas zu schaffen gemacht, weil ich um diese Jahreszeit einfach nicht damit gerechnet hatte *ggg* Also bin ich selbst schuld.

    Wenn ich zwischen Hitzewelle und Dauerregen wählen müsste, wär meine Entscheidung ganz klar zu Gunsten von Regen.

  2. Ja auch ich bin eher ein kühler Mensch (Wer geht denn schon nach Dänemark in die Ferien?) werde ich immer und immerwieder gefragt.Im Sommer geht man in den Süden !!!!!!

    Heute musste ich sogar das Arbeiten einstellen denn bei 30 Grad in der Bude kann ich nicht arbeiten. Wems gefällt soll die Hitze geniessen !

    Ich wünsch dir grosser Arbeitskäfer einen mit Pausen guten Nachmittag