Besuch bei Elli

Handybilder 267

Heute nachmittag lüpfte ich endlich mal meinen reisefaulen Hintern, klemmte mich in den Zug und fuhr ins schöne Aargau, um Elli mal zu besuchen. Es war ein sehr stimmiger Nachmittag, auch wenn es regnete (ich mag das sowieso). Ich bedanke mich bei der Gastgeberin mit einer dicken Umarmung sowie dem Versprechen, sie bald wieder mal “heimzusuchen” wenn sie dann nicht ne Überdosis von mir hat. Auch ihre Vierbeiner hab ich ins Herz geschlossen. Schade, ist das Aargau doch über eine Stunde Fahrzeit weg.

Handybilder 269

Dieser Ort hatte etwas magisches und ich freue mich schon, wenn ich mit der Reiseführerin *g* mal den Weg nach hinten laufen darf. Der Horizont zog mich nämlich an und so möchte ich diese Expedition gern mal gemeinsam angehen.

Handybilder 270

Leider fotografierte ich viel zu wenig, wegen dem Regen, aber bei trockenem Wetter werd ich den Auslöser nächstes mal sicher öfter drücken. Ich freue mich jedenfalls, hab ich den Montagnachmittag in netter Gesellschaft verbringen dürfen, die weichste Katze der Welt gestreichelt und wieder mal mit nem äusserst liebenswerten Hund geknuddelt. Dieser Montag war eine grosse Freude. (Bis zum Ärger der nachher folgte als ich wieder nach Hause kam). Busserl ins Aargau.

2 Antworten auf „Besuch bei Elli“

  1. Ich glaub nicht, dass du hier so oft auftauchen wirst, dass für mich die Gefahr einer Überdosis bestehen könnte. Also pack dich einfach ein und her mit dir, jedesmal, wenn's dir danach ist 🙂 Wir werden es diesen Sommer irgendwann nochmal ohne Regen schaffen *re-busserl*

  2. pfff… schon wieder der Kommentarklauerblog … Also nochmal: Ich glaub nicht, dass du hier so oft auftauchen wirst, dass für mich die Gefahr einer Überdosis bestehen könnte. Ich freue mich über jeden Besuch von dir. Wir werden es diesen Sommer irgendwann schaffen, den von dir anvisierten Horizont ohne Regen zu begehen *re-busserl*