Kanonenknall und Feiertagsharmonie

Handybilder 237

Tja, Fronleichnam ist einer jener Feiertage zu denen ich erst Tante Wiki befragen musste um herauszufinden was er überhaupt bedeutet. Für mich – im katholischen Luzern – bedeutet er jedenfalls eines: einen freien Tag, auch wenn dieser frühmorgens von lautem Kanonenknall unmittelbar in unserer Nähe eröffnet wurde und dieser dann über den vormittag hinweg von Zeit zu Zeit die Katzen zum springen brachte. Da ich heute keine grosse Lust auf Computer habe und mich der Wald mit einer Intensität rief, der ich nicht wiederstehen konnte, telefonierte ich kurz mit Ceridwen und wir machten uns auf in die Arme des grünen Mannes, der uns nicht nur einmal entgegenlächelte…

Handybilder 232

Und es war schön, denn die Harmonie die diesem zauberhaften und doch so nahe der Stadt gelegenen Wald heute innelag, tat gut an Körper, Geist und Seele. Unsere Sensoren waren offen und fein eingestellt und so lachte uns des öfteren ein Naturgeist entgegen.

Handybilder 234

Besonders schön: am Teich wimmelte es von jungen Libellen die sich paarten. Ich konnte zwei beim absitzen fotografieren. Die vielen bunt schillernden Anderen waren im steten Flug nicht einzufangen, aber das Paar da unten setzte sich richtig in Pose 🙂

Handybilder 236

Jedenfalls brauchte ich das und es war gut, einen unbeschwerten Spaziergang mit einer lieben Freundin zu unternehmen, auch wenn es doch etwas betriebsam war in den Wäldern und uns so manches grimmig blickende Menschenwesen entgegenkam. Die wenigen netten Anblicke glichen dies jedoch wieder aus.

Handybilder 238

Besonders erfreulich: ich hatte einen 30l Müllsack dabei und ausnahmsweise wurde dieser nicht einmal voll, da erstaunlich wenig Mist herumlag. Das streichelte die Seele gleich noch ein wenig mehr.

Handybilder 235

Und jetzt geht es frisch weiter. Mein neuer Stepper kam heute an und ich war überrascht, da ich an einem Feiertag nicht mit der Paketpost rechnete. Das heisst, Dreamys selbstverordnetes Wellnessprogramm geht in die nächste Runde. Der alte Stepper kommt ins Geschäft wo ich sicher zwischendurch immer ein paar Minuten finde, um in Bewegung zu bleiben.

2 Kommentare