Hexenmusik: The Witches Brew

wb-cd

Aus der Musikschmiede von Reclaiming kommt diese hervorragende Compilation die jenseits gewohnter Chants einen Meilenstein in Sachen Hexen-CDs setzt. Und ich differenziere nun nicht zwischen "Wicca" und "Hexen" weil Reclaiming keine eigentliche Wicca-Tradition sondern ein Feri-Ableger ist und Musik sowieso kaum Grenzen kennt Laughing.

Abwechslungsreich, mal Folk, mal Ethnoorientiert mit spirituellen Texten, mal rhythmisch, mal mystisch, immer "magisch" und gesanglich nicht immer ganz treffsicher aber dadurch sehr individuell. Natürlich überzeugt mich diese CD und hat sich auf Anhieb einen dauerhaften Platz in meinem Player gesichert.

Künstler wie T.T Coyle ("Evolutionary Witchcraft") oder Skyklad geben neben vielen anderen Interpreten Songs zum Besten bzw. finden sich auf dieser Zusammenstellung gesungener Spiritualität. Und auch instrumentale Stücke zaubern in die Anderswelten im Schoss der grossen Mutter. Überraschend jazzen auch Titel im New-Orleans Style ("Epona") oder grooven mit Reggae-Touch.  Da hat Reclaiming für die Szene – aber nicht nur – wirklich einmal einen Sampler veröffentlicht der durch seinen alternativen Appeal nicht nur Hexen anspricht. War eine gute Entscheidung von mir, diese Scheibe zu bestellen. Keine Chants, einfach unterschiedlichste Musik mit Witchcraft-Feeling :-). Erfrischend…

Bestellt: HIER

Eine Antwort auf „Hexenmusik: The Witches Brew“