Verschlungenes Buch….

Shadow of A Dark Queen-l

Tja, das ist vielleicht auch noch was zum Erwähnen im Blog. Ich bin jetzt bei Feists Schlangenkrieg-Saga angekommen und habe das erste Buch nun innerhalb zweier Abende verschlungen. Das gabs schon lange nicht mehr. Okay, ist ja auch nur ein halbes Buch, da man hier wieder mal ein Buch auf zwei quasi “zerrissen” hat und aus “Shadows of a Dark Queen” nun “Die Blutroten Adler” und “Die Smaragdkönigin” wurden. Einfach Kapitel 1-11 als ein Buch und 12-24 als das Zweite. Jedenfalls hat es mich in seinen Bann geschlagen und von der ersten bis zur letzten Seite mitgerissen. Ich werde Elli ewig dankbar dafür sein (hab ich schon mal geschrieben), dass sie mich auf die Bücher von Raymond Feist aufmerksam machte und mich so in diese vielschichtige Fantasywelt einlud in der ich nun einige gute Freunde habe und immer wieder neue finde. Ein hervorragender Zyklus, ein bewegendes Leseerlebnis für Freunde guter und packender, vor allem aber intelligenter Fantasy.

Ein Kommentar