Schongang – die Zweite oder “Knirsch, Krach, Schlenker”

Tja, manchmal sollte man(n) sich doch an die Empfehlungen des Arztes halten. Mein Knie knirscht und kracht sich sich trotz Knieverband im 15 Minutentakt eines weg. Aber ich bin ja selber schuld, halt ich es kaum aus auf meinen vier Buchstaben und laufe mehr als zu sitzen. Mensch hat ja auch immer was zu tun, oder? Und heute steh ich ja sowieso nachmittags wieder im Laden. Naja, eben, ich sollte wohl eher im Laden sitzen derzeit, als stehen. Sonst muss ich nächste Woche wieder zum Doc und ehrlich: das stinkt mir! Wenigstens hab ich sonst nix. Patric, der Arme, quält sich mit einer starken Magen- Darmgrippe und hütet von heut an das Bett. Gute Besserung, my Friend. Hoffe, sonst sind alle Leser gesund….

2 Antworten auf „Schongang – die Zweite oder “Knirsch, Krach, Schlenker”“

  1. …nö, ich habe auch eine Magen-Darm-Grippe, Alfred eine Stirnhöhlenvereiterung und um mich herum schnieft ansonsten auch alles, aber die Knochen machen es hier noch alle….heyeyeyeyey – ein Elend auf dieser Welt, ich hoffe, dass es bald Frühjahr und warm wird. Im Gegensatz zu dir kann ich dieser Jahreszeit nix abgewinnen. Greetz, auch an deinen Männe und Irene, Stephan

  2. Mann Dreami, was meinst du wie lange du als Selbständiger im Laden stehen kannst, wenn du dir dein Knie jetzt komplett versaust? Zähne zusammenbeißen bis es nicht mehr anders geht, und dann? Besser wirds so nicht, und mit ner OP bist du 6 Wochen minimum weg vom Fenster. Glaub mir, ich weiß wovon ich rede, wir haben jeden Tag mind. 2 Patienten die mir das gleiche erzählen. Und ich erzähle ihnen das was ich dir grad gesagt habe, nicht dass es irgendwas bringt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ein gutes bayerisches Sprichwort lautet da: Herr schmeiß Hirn vom Himmel… In diesem Sinne: Gute Besserung, vor allem hinter den Augen!!!! Liebe Grüße,  Ynnaia

Kommentare sind geschlossen.