Erdspirit – Reloaded

header bg

 

 

So, seit gestern ist es online, das “neue” Erdspirit. Nun, ausser den Vorstellungen und ein bisschen Kritik ist noch nicht viel gegangen aber hey: “gut Ding braucht Weile”, sagt das Sprichwort. Einiges hat mir dennoch zu denken gegeben. Zum Beispiel, dass einige plötzlich Mühe damit haben, dass das Forum nun “offen” ist. Dabei ist es das genaugenommen doch überhaupt nicht in dem Umfang, dass es für irgendjemanden “kritisch” sein könnte….

Nach wie vor müssen sich die Leute registrieren um auf die Beiträge zugreifen zu können. Der Besucher ohne Registrierung sieht nach wie vor nichts. Damit ist ja bereits eine kleine Sicherheit gegeben.

Dann gibts eh etwas das ich nie verstehen werde: die Geheimniskrämerei und die Angst das jemand was mitbekommen könnte das er/sie nicht sollte. Also wenn ich etwas für mich behalten will, auch hier im Blog, dann schreibe ich es einfach nicht. Wer gab denn vorher die Garantie dass Patric und ich beim Freischalten immer richtig lagen und mal ganz ehrlich: man hätte uns auch so verarschen können wenn mans drauf angelegt hätte. Nur die “internen Gruppen” gaben die volle Sicherheit – denn da kennt jede/r jeden. Und diese dürfen jetzt ja wieder eröffnet werden, wobei wir diesmal darauf schauen, dass nicht wieder soviele interne Gruppen total versanden. Der Gründer ist für ein Mindestmass an Aktivität verantwortlich und das finde ich nur fair…

Jetzt ist es eben wichtig, dass die Leute wieder schreiben und sich getrauen ihre Meinung und Erfahrung zu teilen. Dies allerdings unter dem Gesichtspunkt das NIEMAND die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat. Wer von sich glaubt er/sie hätte die alleinige Wahrheit gepachtet ist auf dem neuen Erdspirit fehl am Platz. Allerdings darf dennoch kritisch diskutiert werden. Wichtig auch, dass man sich an die Thematik zu halten hat. Wer jetzt esoterisch verstrahlt reinkommt und glaubt er/sie müsse mit konstanten Engelsenergien und Christusschwingungen ihre/seine Leuchtdioden ausstrecken, der sollte nach wie vor aufpassen das nicht zu weit am Thema vorbeigeschrammt wird. Dabei gehts nicht darum wer recht hat oder nicht, sondern einfach um den Respekt vor der Forenthematik. Gleiches gilt für Zyniker die nur drin rumwuseln um ihre sarkastischen Kommentare zur Naturreligion abzusetzen. Für die wird es rasch heissen: “Time Toooooo Say Goooodbye” (siiiing)

Ich bin aber sicher, dass Hexentum, Schamanismus und Naturreligion im Allgemeinen genug Freiheiten lassen. Innerhalb und Ausserhalb von Dogma und Tradition.

Ich freue mich auch auch auf das neue Projekt das Patric und ich auf erdspirit.net ins Leben rufen und fördern werden. Das war eine geniale Idee von Pat und auch wenn ich ähnliches von andernorts kenne, so ist es hier etwas völlig Neues. Wäre klasse, wenn diese Idee viele Freunde findet, denn nach wie vor wäre sie ohne die Mitarbeit von interessierten Menschen wohl nicht viel…Warum bin ich nicht selber drauf gekommen *ggg*

Alles in Allem: ich bin happy darüber das wir einen neuen Versuch unternahmen und nicht aufgegeben haben. Es wäre so schön, wenn dort nun eine Gesprächs- und Austauschkultur etabliert werden würde die Zukunft hat und ein positives Beispiel abgibt. Denn schliesslich ziehen wir ja alle irgendwie an einem Strick und haben auch das Recht aufgrund der Praxisähnlichkeiten im Schamanismus und im Hexentum uns “unter uns” auszutauschen. Über ein magisches Leben, über unsere Freuden, Fehlschläge, Wahrnehmungen, Heilmethoden, Rituale, Magie, Ansichten uvm…

Lang lebe Erdspirit und Welcome Back….

Übrigens: das neue Logo ist genial 🙂

2 Kommentare

  1. Hallo mein Lieber, ich wünsche dir scharfe Äugelchen und gut trainierte Fingermuskelchen, damit du im Zweifelsfall sofort den "Delete-Knopf" findest, wenn dir einer zu blöd kommt. Immer an meine gute Oma denken, die da sagt: Wie die Zucht, so die Frucht! Da du mich ja kennst, weisst du, dass das Augenzwinkern mitgeliefert ist. Ach, nochwas, du bist nicht die Mutter Theresa der verkrachten Existenzen: Leute, die dauernd im Netz hängen und zu allem und jedem immer was zu sagen haben, haben ein PROBLEM und sind nicht spirituell drauf. Muss man unterscheiden. So, genug meiner Klugscheissereien, jetzt öffne ich erst mal mit dir virtuell ein Veuve Cliquotschen und proste auf einen erfolgreichen Neustart. Greetz, Stephan

  2. Zitat OceanGuy: "Leute, die dauernd im Netz hängen und zu allem und jedem immer was zu sagen haben, haben ein PROBLEM und sind nicht spirituell drauf." Du sagst es… Patric 

Kommentare sind geschlossen.