Wii got it :-)

raymanrr 019

 

So, dank Patrics tollem Einsatz am frühen Morgen und Jorges Geduld haben wir sie nun auch, die Nintendo “Wii” . Und genau wie Pat können wir sie uns eigentlich kaum leisten, aber wiir sehen das als vorgezogenes Yule-Geschenk und haben uns auch noch mit Rayman und Zelda zusätzlich eingedeckt. Rayman für meinen Schatz, und Zelda für mich. Yeah :-).

Ganz abgesehen davon werden Jorge und ich auch mit- und gegeneinander gamen, denn auch ein zweiter Controller durfte nicht fehlen. Zwar bin ich jetzt im Geschäft und warte auf Kunden, aber ich freue mich auf heute Abend, wenn wir ins neue und revolutionäre Spielerlebnis eintauchen. Patrics Euphorie hat uns “heiss” gemacht und so kann ichs natürlich gar nicht erwarten. Es lebe das Kind im Manne *g*

Witzig, Nintendo ist – seit Segas Ausstieg aus dem Konsolengeschäft – immer mein Favorit geblieben. Und das obwohl böse Zungen die Konsolen immer als “Kiddiemaschinen” aburteilten. Aber bei Nintendo stand der Spielspass immer im Mittelpunkt, und nicht die Technik.

Während einige auf PS3 und die X-Box 360 abfahren und die Graphik-Power die man mit diesen Konsolenmonstern erreichen kann, lass ich mich lieber in neue Spielewelten transportieren und beteilig mich aktiv und physisch beim Gamen anstatt wie ein Zombie vor der Kiste zu hocken und mir über die Effekte “einen runterzuholen”…*lach*.

Nicht das ich die anderen Konsolen schlecht machen will – ich freu mich über Auswahl und Alternativen – aber seien wir doch mal ehrlich: es wird langweilig wenn nur mehr Graphiken verbessert werden, die Spiele immer komplexer daherkommen, Patches runtergeladen werden müssen damit sie überhaupt fehlerfrei funktionieren und vor lauter Effektgewitter der Spielspass flöten geht. Innovation ist bei den beiden “Grossen” nämlich ein Fremdwort. Eine Fortsetzung jagt die andere und viele Games sind austauschbar.

Da hat Nintendo nun den – aus meiner Sicht – besten Schritt gemacht und sich aus dem Technikwettbewerb verabschiedet um den Leuten was ganz Neues zu bieten, dass man so noch nicht erlebte. Einfach und innovativ. Ein Spielerlebnis für Jung und Alt, einfach zu bedienen und voll auf Spass und Gemeinsamkeits-Faktor aufgebaut. Gut gemacht, ihr Japaner. Und ich hoffe Ihr habt Erfolg damit. Dass ich meine Gamecube-Spiele ebenso auf dem Wii spielen darf ist ein Riesenvorteil, denn so kann ich den Würfel versorgen und die viel kleinere Konsole nutzen.

Wii gesagt: ich freu mich auf Zelda, Mario, Rayman und Co. doch das Geilste muss noch ein wenig warten bis ich die Wii ans Internet hängen kann (geht mangels Wireless jetzt leider noch nicht 🙁 ): ich kann mir alle alten Spiele von Nintendo und Sega, Capcom und Co gegen kleine Beträge dauerhaft runterladen. Hey Sonic, hallo Nights, Welcome Mega Man und Ciao Super Mario. Alle Klassiker die ich mal hatte und die vor über 2 Jahren einem Rohrbruch zum Opfer fielen, werden mir so wieder zugänglich. Einfach Genial! Super! Mega! Juppiehdu *g*…

So, wird heut lang bis zum Feierabend 🙂 . Und um 16.00 Uhr werden mir noch die Haare geschnitten. Also noch ein bisschen länger gewartet…Doch Vorfreude ist ja die Schönste und hey: ich bin happy haben wir dank Freundeseinsatz noch einen erwischt. Game On…

4 Antworten auf „Wii got it :-)“

  1. Das klingt ja richtig fröhlich! Schön! Viel Spass dann heute Abend! Und lass dir nicht zu viele Haare abschneiden – der Winter kommt sicher noch, und da ist ein wenig Wolle am Kopf nicht zu verachten. 😉 Grüessli. Hila

  2. Hey Bro! Freut miich für Dich und wii ich denke, hast Du sicher die ersten Berichte auf Lager Ich wusste gar nicht, dass man die Gaycube Games auch darauf zocken kann… Wiitzig, dann kann ich ja mal meinen Bruder Fragen ob er noch ein paar herumliegen hat. Das eine oder andere Game fand ich nämlich noch wiitzig.  Grüsse aus meiner Konsole: Bowii